Mehr Mädchen in technische, handwerkliche und IT-Berufe!

Das war das Ziel der von der Handwerkskammer organisierten “Mädchenwirtschaft“, die am 3. April am Elbcampus stattfand und von allen Mädchen des Jahrgangs 7 besucht wurde. Dort konnten sie in Form einer „Mitmach-Rallye“ Berufe aus Handwerk und Technik kennenlernen und „ausprobieren“. Tischlerin, Informatikerin, Bäckerin, Vermessungstechnikerin, Landschaftsgärtnerin, KFZ-Mechtronikerin – das Spektrum der Berufe, die sich präsentierten, war sehr vielfältig. Und vielleicht hat ja die eine oder andere eine Idee oder Vorstellung erhalten, in welche Richtung es später mal gehen könnte…