BO-Tag in der STS-Horn

STS Horn

Messe für Schüler und Schülerinnen
Dienstag, 26. November 2019
09:00 bis 12:00 Uhr

  • Kontakte knüpfen
  • Persönliche Gespräche führen
  • Informationen erhalten
  • Praxiseindrücke gewinnen

Berufsorientierungsmesse: Informationen durch ca. 50 Informationsstände rund um das Thema Ausbildung und Studium

Diskussionsrunde 13:00 bis 14:00 Uhr:
Was muss Schule leisten, damit eine Berufsorientierung aus Sicht der Betriebe gelingt?

Praktikum der 10. Klassen

Die Schüler des 10. Jahrgangs haben dieses Schuljahr mit einem dreiwöchigen Betriebspraktikum gestartet. In Kindergärten, Handwerksbetrieben, Einzelhandel, Arztpraxen, Logistik- und Industriebetrieben wurden berufliche Erfahrungen gesammelt. Viele Schüler kehrten mit einem realistischen Blick auf die Arbeitswelt und ihre eigene Berufswahl zurück. Ihr neues Wissen haben sie dann in Präsentationsprüfungen dargestellt und so bereits einen wesentlichen Leistungsnachweis für das Fach Arbeit und Beruf erbracht. Nun müssen alle Schüler möglichst gute Leistungen erbringen und sich um sinnvolle Anschlüsse zu kümmern. Auf dem Foto sieht man Harrietta, die schon genau weiß, was sie in Zukunft machen möchte und ist für ihre Praktikumspräsentation in „Dienstkleidung“ erschien.

Glückwunsch zu vollständigen Praktikumsplätzen in der 9f

Alle SchülerInnen der jetzige 9f hatte bereits seit Anfang Mai einen Praktikumsplatz. Wie wichtig ein solcher Praktikumsplatz in einem guten Betrieb ist, welche tollen Lernerfahrungen man in dieser Zeit macht und welchen guten Einfluss diese auf die Berufswahl nach der 10.Klasse haben, wissen alle älteren Schüler. Deshalb unser Glückwunsch an die 9f! Die Schüler freuen sich schon jetzt auf ihr Praktikum im November.
Die Leitungsgruppe der Stadtteilschule Horn

Einladung zum 4. Horner Workshop „Frauen im Handwerk“

Dienstag
29. Oktober 2019
10.00 – 13.00 Uhr

Treffpunkt: Pausenhalle Snitgerreihe

Du denkst, Handwerk ist nur was für harte Jungs?
Du denkst, Handwerk heißt schmutzige Hände?

Frag doch mal Frauen, die sich auskennen!

Handwerkerinnen und Expertinnen informieren dich über Chancen und Karriere für Frauen im Handwerk.

  • Bestatterin
  • KfZ-Mechatronikerin
  • Malerin und Lackiererin
  • Orthopädietechnik-Mechanikerin
Anmeldung erfolgt über deine/n TutorIn oder deine Arbeit- und Beruf-Lehrerin

Es können nur 25 Schülerinnen teilnehmen. Nur wer sich schnell anmeldet, hat eine Chance daran teilzunehmen.

Mehr Mädchen in technische, handwerkliche und IT-Berufe!

Das war das Ziel der von der Handwerkskammer organisierten “Mädchenwirtschaft“, die am 3. April am Elbcampus stattfand und von allen Mädchen des Jahrgangs 7 besucht wurde. Dort konnten sie in Form einer „Mitmach-Rallye“ Berufe aus Handwerk und Technik kennenlernen und „ausprobieren“. Tischlerin, Informatikerin, Bäckerin, Vermessungstechnikerin, Landschaftsgärtnerin, KFZ-Mechtronikerin – das Spektrum der Berufe, die sich präsentierten, war sehr vielfältig. Und vielleicht hat ja die eine oder andere eine Idee oder Vorstellung erhalten, in welche Richtung es später mal gehen könnte…

Betriebserkundung bei Muehlhan

Betriebserkundung bei Muehlhan

Betriebserkundung bei Muehlhan
Betriebserkundung bei Muehlhan
Am 08.11.2018 waren fünf Schüler aus der zehnten Klasse mit der Lehrerin Frau Kokaly und der Sozialarbeiterin Frau Weinreich bei einem Betrieb namens Muehlhan. Wir warteten auf den Bauleiter und er führte uns herum. Dabei erklärte er, was man alles hier für Aufgaben hat. Danach bauten wir aus Gerüstteilen einen Modulbock. Als nächstes zeigte er uns die Bauteile für den Tribünenbau, die in einem besseren Zustand waren. Zum Schluss war er begeistert von unserer Leistung und bat uns einen Praktikumsplatz in ihren Betrieb an.
Daniel, Joel, Suad 10c

8 trifft 9

Klassenzimmer werden zu Ausstellungsräumen

Am 11.10.17 war es wieder soweit. Die diesjährigen 9. Klassen stellten in ihren Klassen ihre Betriebe vor, in denen sie ihr dreiwöchiges Betriebspraktikum absolviert haben. Dazu haben sie wenige Tage vor dem Ausstellungstag informative Plakate gestaltet.

Die 8. Klassen hatten dadurch die Möglichkeit, in allen Klassenräumen des 9. Jahrgangs neue Betriebe kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen oder auch Tipps für die Bewerbung zu erhalten. Auf den Plakaten waren die Tätigkeiten der Praktikanten aufgelistet, die Adresse, Telefonnummer und die E-Mail und was demjenigen an seinem Praktikum gefallen hat und was nicht. Ergänzt wurden sie auch mit zahlreichen Fotos, Zeichnungen und Broschüren aus dem Betrieb.
Viele Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen haben sich an diesem schönen Tag inspirieren lassen und ihre Vorstellungen erweitern können.
Vanessa 9f

4. Mädchenworkshop des Handwerks an der Stadtteilschule Horn

Nun hat er ja schon Tradition – der Workshop nur für Mädchen! Zum vierten Mal kamen Meisterinnen und Gesellinnen aus den unterschiedlichsten Gewerken, um unseren Mädchen aus den Jahrgängen 8 und 9 das Handwerk nahe zu bringen. Zusammen mit Frau Hupe von Nachwuchsprojekt der Handwerkskammer konnten Vorurteile abgebaut werden und praktische Dinge erprobt werden: Zusammen mit einer Schneidermeisterin nähten die Mädchen Lavendelsäckchen, sie lernten, wie Orthopädiemechanikerinnen einen Fußabdruck für Einlagen nehmen und erprobten diverse Techniken mit einer Maler- und Lackiererin. Dabei entstanden angeregte Gespräche zwischen unseren Schülerinnen und den Handwerkerinnen – vielleicht wurden ja sogar einige Kontakte geknüpft für Praktika oder einen Ausbildungsplatz. Auf jeden Fall war diese Veranstaltung ein guter Erfolg und wir freuen uns auf den Workshop Nr. 5!