Wir lassen uns nicht unterkriegen: Feierlicher Abschluss und Start in die Zukunft – Verabschiedungen an der Stadtteilschule Horn

STS Horn

78 Abiturientinnen und Abiturienten und 152 Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen und 13 Schülerinnen und Schüler einer IVK-ESA wurden feierlich klassenweise im Zentrum verabschiedet. Ganz individuell wurde in jeder Klasse ein Programm gestaltet, das zu den Schülern und Klassenlehrern passte. Die Musiklehrer wurden nicht nur als Organisatoren, sondern als Künstler auf der Bühne aktiv. Von musikalischen Darbietungen, über gemeinsames Spiel auf Abstand und verschiedenen Diashows mit einem Rückblick auf die gemeinsame Schulzeit war ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Wertschätzend konnte so jedem Schüler begegnet werden. Diese Feier wird sicher ebenso wie das sonst übliche große Fest in den Erinnerungen der Schulabgänger einen wichtigen Platz einnehmen.

First Lego League Challenge Regionalwettbewerb in Horn!

Im Februar 2021 wird der Regionalwettbewerb Hamburg der First Lego League – Challenge erstmalig an der Stadtteilschule Horn ausgetragen. Online und vor Ort können sich Teams aneinander messen und Ihr Geschick vergleichen.

Eigenständige Teams können sich noch bis zum 11. Oktober 2020 für den Wettbewerb anmelden. Schülerinnen und Schüler der STS Horn können sich bis zu Beginn des kommenden Schuljahres über ihre Klassenlehrer oder direkt per E-Mail beim UbermorgenLabor anmelden.

Erasmus+ mit dem Space Race bei der First Lego League

Am vergangenen Samstag haben sich Schülerinnen und Schüler aus dem Erasmus+ Projekt “Space Race” auf den langen Weg nach Braunschweig gemacht um dort am internationalen Wettbewerb, der “First Lego League” mit ihrem Lego-Roboter teilzunehmen. Trotz der harten Konkurrenz hat sich unser Roboter gut geschlagen und verschiedene Aufgaben gemeistert.

https://youtu.be/SoiEm-AEal4

https://youtu.be/SoiEm-AEal4

Preisverleihung im Rathaus: STS Horn stark vertreten

für den song4europe

Jährlich werden im Dezember all die Schulen im Rathaus geehrt, die im Laufe des Jahres Wettbewerbspreise gewonnen haben. Da die meisten Preise regelmäßig an Gymnasien gehen, war es schon klasse, dass die STS Horn überhaupt vertreten war. Wir waren darüber hinaus aber auch noch die einzige Stadtteilschule, die gleich in zwei ganz verschiedenen Wettbewerben von Bildungssenator Ties Rabe geehrt wurde:
• für den „Song4Europe“ des gleichnamigen Erasmus+-Projektes
• für unsere „kleinen Ingenieure“ im LüttIng-Wettbewerb.

Ein toller Erfolg!

Erasmus+ die Zweite. Mit dem “Space Race” erforschen wir den Weltraum!

Die Stadtteilschule Horn nimmt in den kommenden 2 Jahren an einem neuen Erasmus+Projekt teil, dem Space-Race. Wir werden Roboter entwickeln, die auf eine Mission zu einem virtuellen Planeten aufbrechen sollen um eine neue Welt zu erforschen.
Werde Teil des Teams und bewirb Dich jetzt!
Die Bewerbungsunterlagen können über Deine Tutoren an das UbermorgenLabor weitergeleitet werden.

Weitere teilnehmende Schulen befinden sich in Birmingham, Mataro und Französisch Guayana.
Gefördert wird das Projekt durch die Europäische Union.

Wettbewerb: Horner Plakat Plotter

Im Schuljahr 2019/2020 findet im UbermorgenLabor an der STS Horn ein Wettbewerb statt. Es geht um Planung, Konstruktion und Bau von Elektro-Speedstern. Die Speedster werden unter anderem am 3D-Drucker gebaut und sie sollen schließlich selbstständig einen Weg durch das Schulgebäude finden.
Teamarbeit ist dabei alles! Aber auch Durchhaltevermögen, Neugier und Geschick sind gefragt.
Ihr lernt euch im Team zu organisieren, 3D-Modelle am Computer zu erstellen, diese mit einem 3D-Drucker zu drucken, Sensoren verschalten, Computer zu Programmieren und vieles mehr!
Hilfe erhaltet Ihr auch von Auszubildenden der Fa. Ihenfeldt + Berkefeld sowie von Studenten der HAW Hamburg.

Angesprochen sind vor allem interessierte Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 7 – 10. Aber auch Schülerinnen und Schüler der 11. und 12. Klassen können unter Umständen mit dabei sein.

Jetzt bewerben! Das folgende Bewerbungsformular könnt ihr einfach ausdrucken und über euren Tutor an das UbermorgenLabor weiterleiten!

Abschluss der LüttIng-Akademie

Am 18.6.2019 wurde die diesjährige Runde der LüttIng-Schüler-Technik-Akademien beendet. Die STS Horn hat mit dem Horner Plakat-Plotter aus dem UbermorgenLabor erfolgreich an dem Wettbewerb teilgenommen. Gefördert wurde der Wettbewerb durch NORDMETALL- Verband der Metall- und Elektroindustrie e. V. und die Behörde für Schule und Berufsbildung Hamburg.
Wir gratulieren herzlich und wünschen viel Erfolg für die nächste Runde!

NDR 90,3 berichtete über den #song4europe

Wie kann man Schülern vermitteln – dass ein einiges Europa ein ganz tolle Sache ist ? (… auch wenn viele britische Politiker das leider anders sehen…)
Die Antwort gibt es in der Stadtteilschule Horn, denn dort ist ein vorbildliches Projekt auf die Beine gestellt worden: der „song4europe“ (SongForEurope) – ein Lied für Europa. 60 Schüler von zwei Schulen aus Hamburg sowie von Schulen aus
Großbritannien, Spanien und der Türkei haben es erarbeitet.
Die deutschen Schüler haben die drei anderen Länder besucht – und jetzt ist der Gegenbesuch da.
Denn: heute Abend (am 28.3.2019) wurde der song4europe in der Stadtteilschule Horn uraufgeführt — zum Beispiel mit Joshua, Lilly und Vanessa: