2010: 1. Preis im Daniel-Düsentrieb-Wettbewerb

Daniel-Düsentrieb-Wettbewerb 2010

Bir Ask Horndan
– Eine Liebe von Horn

Ein Song, selbstgeschrieben und produziert an der STS-Horn

In diesem Jahr ist der Musikbereich der Stadtteilschule Horn erster Preisträger beim Daniel-Düsentrieb-Wettbewerb.
Vorab ein paar Informationen zum Wettbewerb (http://www.daniel-duesentrieb-preis.de):Veranstaltet wird der Wettbewerb vom Amt für Schule Hamburg, dem Verein Deutscher Ingenieure (VDI) und den Hamburger Hochschulen.

„Der Hamburger Daniel-Düsentrieb-Preis wird im Rahmen eines naturwissenschaftlich-technisch orientierten Wettbewerbs vergeben. Der Wettbewerb will über die Fächergrenzen hinweg Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer aller Hamburger Schulen ab Sekundarstufe I anspornen, neben der Routine des Schulalltags Themen aufzugreifen, die ihre Schule als besonders naturwissenschaftlich-technisch orientiert auszeichnen. Eine fächerübergreifende Zusammenarbeit in der Schule ist sehr wünschenswert und soll angeregt werden. Hilfestellungen von Fachbereichen der Universitäten und der Fachhochschulen werden hierfür vermittelt. Der Wettbewerb will zur aktiven Beschäftigung mit naturwissenschaftlich-technischen Themen anregen, die aus dem Erfahrungsumfeld der Schülerinnen und Schüler stammen. Im Rahmen des vorgegebenen Problemkreises sollen eigenständige Arbeitsweisen an konkreten Problemen trainiert und gefördert werden. Der Preis unterstützt die Schulen in ihrem Bestreben, naturwissenschaftlich-technischen Unterricht zu fördern und weiterzuentwickeln.“

Das Thema für die Mittelstufen war in diesem Jahr: “World is made of Music”/”Eine Welt aus Musik“.

Die Aufgabe war: „Komponiere und arrangiere ein 3- bis 4-minütiges Musikstück. Die Welt selbst soll in diesem Stück im Rhythmus zu hören sein, indem dieser unter Einbezug von Umweltgeräuschen (z.B. Geräuschen technischer Geräte) komponiert wird, die mit dem mitgelieferten  Recorder aufgenommen, mit Cubase bearbeitet und im Multitrackverfahren zu einem Rhythmus verarbeitet werden. Die weiteren Spuren können beliebig bespielt werden, Die Rhythmus-Spuren werden gesondert bewertet  und zwar sowohl in Hinblick auf Originalität sowie auf musikalische als auch auf tontechnische Qualitäten.Bei der musikalischen Bewertung  werden Melodie, Harmonie, Rhythmus, Form und Artikulation sowie das Zusammenwirken aller Teile berücksichtigt.“
 Dieser Herausforderung wollten wir uns stellen, weil wir durch die Steinberg-Modell-Schule ja hervorragende technische Möglichkeiten zur Umsetzung unserer Komposition hatten. Unter der Leitung von Jens Everling machte sich der Wahlpflichtkurs 10 an die Arbeit – unterstützt von den engagierten Geräuschesammlern des Wahlpflichtkurses 9. 

Daniel-Düsentrieb-Wettbewerb 2010

In unserer Komposition sollte sich die multikulturelle Vielfalt unserer Schülerschaft widerspiegeln. Sie verbindet die Hörgewohnheit der Schülerinnen und Schüler sowie ihre je unterschiedliche kulturelle Identität zu einem orientalisch-westlichen Song. Diese Vielfalt wird auf den verschiedenen Ebenen in der Komposition abgebildet: in Melodik, Harmonik, Rhythmus und Form sowie nicht zuletzt auf der sprachlichen Ebene.
Natürlich geht es in unserem Song um Liebe. Nachdem wir gemeinsam Melodie, Rhythmus und Ablauf entwickelt hatten schrieben einige Schüler Texte, andere sammelten mit dem Aufnahmegerät Sounds in Hamburg. Die überwältigende Vielfalt der zusammen getragenen Geräusche (Winter in Hamburg, Hafen, Gewerbegebiet, Verkehr) machte eine Auswahl unmöglich. Eine Umorientierung war nötig: Lebenswirklichkeit der Schülerinnen und Schüler spielt sich zum großen Teil in der Schule ab. Deshalb lag es nahe, Geräusche in der Schule zu sammeln. Dabei wurde nun schon gezielt nach bestimmten Klangfarben gesucht. Während des ganzen Projekts konnten die Schülerinnen und Schüler arbeitsteilig arbeiten: Die einen nahmen Gesangsstimmen auf, die anderen bearbeiteten die Samples und komponierten den Beat.

Dank der Ausstattung der Steinberg-Modell-Schule war es möglich, stets alle Schüler des Kurses gleichzeitig in der knapp bemessenen Zeit des Wahlpflichtunterrichts (2 Stunden in der Woche) an der Umsetzung des Projekts zu beteiligen, und Ihnen zugleich zielgerichtet Einblicke in die Arbeit eines Tonstudios zu ermöglichen. Die Begeisterung der Schülerinnen und Schüler strahlte auf andere Musikkurse aus, dergestalt, dass auch Wahlpflichtkurse anderer Jahrgänge Sounds in der Schule sammelten und sie zur Verfügung stellten. Eine Idee mit Zukunft.

Daniel-Düsentrieb-Wettbewerb 2010

Wer möchte kann unseren Song hier anhören: Bir Ask Horndan – Eine Liebe von Horn. Oder auf der neuen Schul-CD, (E-Mail an musik.gshorn@gmx.de) Die Kompositionen der anderen Schulen kann man hier hören: http://www.audiyou.de (als Suchbegriff „ddwettbewerb2010“ eingeben).

Die Preisverleihung

Daniel-Düsentrieb-Wettbewerb 2010

Am 22. Juni war der große Tag: Herr Everling fuhr mit einigen Schülerinnen und Schülern zur Preisverleihung auf Kampnagel. Ob wir eine Chance hatten zu gewinnen? Es war nicht abzusehen. Die Konkurrenz war groß und wir rechneten uns kaum Chancen aus, obwohl wir im Internet eine durchweg positive Resonanz auf unsere Komposition verzeichnen konnten, rechneten wir uns kaum Chancen aus. Auf Kampnagel angekommen gab es zunächst Gelegenheit die selbstgebauten Instrumente des Oberstufenwettbewerbs zu begutachten und zu bewerten.

Daniel-Düsentrieb-Wettbewerb 2010

Die eigentliche Preisverleihung fand im größten Saal statt. Nach mehreren Reden und Performances (http://www.daniel-duesentrieb-preis.de) wurden die Publikumspreise verliehen, bei denen wir uns am ehesten Chancen ausgerechnet hatten – unsere Schule war nicht dabei. Dann kamen die von der Jury, bestehend aus Musikprofessoren und Musikproduzenten, verliehen Preise an die Reihe. Nach Bekanntgabe des dritten und zweiten Preises war alle Hoffnung geschwunden, einige Schülerinnen wollten gehen. Dann plötzlich großer Jubel: Der erste Preis ging an die Gesamtschule Horn!

Daniel-Düsentrieb-Wettbewerb 2010

So und jetzt noch der Text zum Mitsingen:

„BIR AŞK HORNDAN“
– Eine Liebe von Horn – 

Refrain:
(Semir) 

Ich liebe dich so sehr mein Schatz,
Du bist das Beste, was ich hab,
Ich liebe dich so sehr mein Schatz,
Du bist das Beste, was ich hab.  
 
Strophe 1:
Türkisch (Tugce) 

Bir tek seni sevdim ben
Dön gel geri dön bana gel
Sensin kaderim hadi gel
Bekliyorum hadi cabuk gel
  
(Übersetzung) 


Ich hab nur dich geliebt
Komm zurück, wieder zurück zu mir
Du bist mein Schicksal, komm her
Ich warte auf dich, komm schnell zu mir
Refrain
  
 
Rap 1:
Deutsch (Tugce) 

Du warst alles was ich hatte und ich hab dich jetzt verlor´n,
Überall seh ich nur Schatten und mein Herz ist jetzt erfror´n,
Bin gestorben an den Tagen, als ich nichts mehr von dir hörte,
Deshalb schreibe ich diese Texte und ich schick dir diese Worte,
Wie gestört man, ich merk es, alles was ich sage ist, Erbärmlich, bin fertig, guck her: Ich begehr´ dich,
Komm und stärke mich, alles was ich brauche bist nur du,
Alles, was ich in meinem Leben brauche, ist ein bisschen Ruhe,
Du bist stur, du gehst dein´ Weg und lässt mich steh´n,
Ich werd´ dich nicht aufhalten, doch ich werd´ untergeh´n,
Will dich wieder seh´n, will das alles mit dir teil´n,
Du denkst, ich wär´ damit fertig, doch ich muss andauernd wein´,
Ich bin so allein, doch die Hoffnung bleibt besteh´n,
Ich kann dich nicht loslassen, denn du bist einfach mein Leben,
Will dir alles geben, deshalb reich mir deine Hand,
Du bist meine Liebe, ohne dich verlier´ ich den Verstand. 
 
 
Strophe 2:
Farsi (Taniya, Lisa) 

Dooset daram kheyli ziad,
Micham bemiräm, farät bärat.
Ya to, ya hitsch käßie dige,
Ghalbäm esme tora miege.
Härtschie be to begäm, nemifärmieh
Be Ghälbe ßorche män, atisch sädie.
  
(Übersetzung)


Ich mag dich sehr gern,
Für dich nur würde ich sterben.
Nur du, sonst kein anderer,
Mein Herz spricht deinen Namen.
Egal was ich dir sage, du verstehst es nicht,
Du hast das Feuer in meinem Herzen entfacht. 
Refrain   
Rap 2:
Englisch/Ghana (Basile) 

Got a Million Dollar Swag
Shawty I´m on deck
Girl you know I´m on my way
I wanna see you every day
I like your personality
Nobody hate on me
I know that you like me
Cause I am so nicely
I like the way you walking
Sit back and let´s talking
You know my Number, take the phone
Ms. Independent yes she got her own
Girl meet me Friday night
For you I wanna fight
I feel so high you´re brighter than all lights
I get the world for you
Damn you´re so cute
I write these bars
Cause you´re li´l star
You´re on my side but you are far.
  
(Übersetzung) 


Ich habe die Voraussetzung,
Liebling ich bin da,
Mädchen, du weißt, ich mach mich auf den Weg,
Ich möchte dich jeden Tag sehen,
Ich mag deine Persönlichkeit,
Niemand hasst mich,
Ich weiß, dass du mich auch magst,
weil ich so nett bin,
Ich mag es wie du gehst,
Lass uns setzen und reden,
Du kennst meine Nummer, ruf mich an,
Frau Unabhängigkeit, sie lässt sich nicht besitzen,
Mädchen lass uns Freitagabend treffen,
Für dich werde kämpfen,
Ich fühle mich wie im Himmel, du strahlst so hell,
Für dich erobere ich die Welt,
Oh, du bist so süß,
Ich schreibe dir diese (Rap)Zeilen,
weil du für mich ein kleiner Star bist,
Ich sehe dich an meiner Seite, bist aber noch so fern. 
Refrain  
 
Strophe 3:
Makedonisch (Semra, Vildana) 

Srce ti sakamte ti si moja lubuvta. 
Ne mnogu bez 
Vjeruj mi oh Sudbina 
Moja srce si ti vjeruj mi jedina
Ti si sve sto imam i sto sam imala
 
  
(Übersetzung) 


Mein Herz, ich liebe dich du bist meine Liebe,
Ich kann nicht ohne dich,
Glaube mir, oh mein Schicksal,
Mein Herz bist du, glaube mir, meine einzige,
Du bist alles, was ich habe, was ich je gehabt habe. 
Refrain